Zum Inhalt springen

Roadtrip Ost / Zittau

Zittau Robur-Werke

Zittau

Mein Roadtrip auf der B 96 begann in Zittau. Über Zittau ist auch in den überregionalen Medien schon viel geschrieben worden. Im Jahr 2020 mit seiner alles bestimmenden Corona-Pandemie berichteten die überregionalen Medien im Sommer und Herbst über die Wutbürger an der B 96 zwischen Bautzen und Zittau. Immer wieder sonntags protestierten Corona-Leugner, Anhänger von Verschwörungstheorien, Rechtsextreme und andere gegen die Corona-Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung. In den Wintermonaten folgten dann eher traurige Nachrichten von vielen Corona-Toten und überfüllten Krematorien.

Mein Blick auf Zittau ist positiv gefärbt. Zittau ist für mich zu allererst meine Geburtsstadt. Viele persönliche Erinnerungen mischen sich Erlebnissen aus zahlreichen Besuchen: Zittau als Ort der Kultur, als Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren ins Gebirge, als Austragungsort vieler Sportveranstaltungen, als Wintermärchen in der Vorweihnachtszeit oder als Ort durchzechter Kneipennächte.

Die Bausubstanz der historischen Altstadt zeugt vom Wohlstand vergangener Tage. Gerade an warmen Sommerabenden kommt zwischen all den prunkvollen Villen, Brunnen und Türmen fast schon italienisches Flair auf. Gleichzeitig droht an vielen Stellen in der Stadt auch der Verfall, weil es an Investoren fehlt. In der jüngeren Vergangenheit hatte Zittau eher Schwierigkeiten, den passenden Platz zu finden. Das Schicksal der Abwanderung von überwiegend jungen gut ausgebildeten Menschen teilte Zittau über viele Jahre mit anderen Regionen Ostdeutschlands. Die Lage war wohl Fluch und Segen zugleich: Endet der Blick an Deutschlands Grenzen, liegt Zittau eher provinziell und fernab der industriellen Leuchttürme Sachsens. Bis zum nächsten Autobahnanschluss braucht man eine gute dreiviertel Stunde. In heutigen Maßstäben eine gefühlte Ewigkeit. Ist der Blick hingegen offener, ergeben sich ganz andere Chancen, denn dann liegt Zittau im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien und damit mitten in Europa.

Stadtportrait

Hier eine erste Auswahl meiner Bilder in unterschiedlichen Techniken:

Zittau – Stadtpanorama
Zittau – Salzhaus/Neustadt
Zittau – Johanneum
Zittau – Dreiländereck
Zittau – Robur-Werke 2
Zittau – Schauburg
Zittau – Fischhandlung
Zittau – Fleischerbänke
Zittau – Böhmische Straße
Zittau – Johanneum 2
Zittau – Robur